Streckanwendung der Wirbelsäule (Längstraktion)

Fast sämtliche Krankheitsbilder im Bereich der Wirbelsäule/Beckenregion, die mit schmerzhafter Bewegungseinschränkung einhergehen, können durch die fachkundige Behandlung auf unserer Extensionsliege erfolgreich behandelt werden.

Im Prinzip wird dabei der schmerzende Abschnitt der Wirbelsäule, meist die Lendenwirbel-/ Hüftregion, die Brust- und Halswirbelsäule unter dosierten Längszug gesetzt.

Dies entlastet durch die sanfte Streckanwendung die schmerzhaft gereizten Strukturen wie Wirbelgelenke, Bandscheiben, Kreuzdarmbeingelenke und bedrängte Nervenwurzeln, so dass die Beschwerden oftmals komplett beseitigt werden können.

Anwendungsgebiete:

  • Verrenkungen, Verstauchungen und Zerrungen im Bereich der Hals-Brust und Lendenwirbelsäule
  • Bandscheibenvorwölbungen / Bandscheibenvorfälle mit und ohne Nervenausfallserscheinungen
  • Blockierungssymptome im Bereich der Becken-/Hüftregion